Eine Hommage an die schönen Momente des Lebens

Lebensart und Sterne-Genuss ist die Philosophie der exklusiven «Da-vidoff Tour Gastronomique» 2013, die in fünf außergewöhnlichen Restaurants zwischen April und Oktober Station machen wird. In Begleitung von großen Publikumslieblingen aus Film und Fernsehen, werden neben dem kulinarischen Hochgenuss auch literarische Köstlichkeiten präsentiert.

Am 18. August 2012 im Restaurant Vierjahreszeiten auf der MS Deutschland

Davidoff setzt die erfolgreiche Reise zu den besten Köchen Deutschlands fort und lädt im fünften Jahr zur Genusstour durch die Republik ein. Sterneköche servieren den Gästen exklusive Küche und große Weine, bevor der Abend bei Cigarrenaroma ausklingt. Literaturhäppchen, von prominenten Schauspielern vorgetragen, runden die Veranstaltung kulturell ab. Die vierte Etappe 2012 begleiten Tatort-Kommissarin Ulrike Folkerts, Katharina Schnitzler und die Köche Erik Brack, Johann Lafer und Norbert Niederkofler.

Im Schwarzen Adler in Vogtsburg-Oberbergen

«Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.» Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe passt zu allen Stationen der «Davidoff Tour Gastronomique», die 2012 zum fünften Mal stattfindet. Es passt auch zu dem charismatischen Cigarrenconnaisseur Zino Davidoff, denn er war der Inbegriff von Genuss und Lebensart und liebte es, mit Gefühl und Geist die schönen Momente des Lebens zu erfahren.

Am 22. Juli 2012 im Schwarzen Adler in Vogtsburg-Oberbergen mit Anibal Strubinger & Axel Milberg

Davidoff setzt die erfolgreiche Reise zu den besten Köchen Deutschlands fort und lädt zum fünften Mal zur Genusstour durch die Republik ein. Sterneköche servieren den Gästen exklusive Küche und große Weine, bevor der Abend bei Cigarrenaroma ausklingt. Literaturhäppchen, von prominenten Schauspielern vorgetragen, runden die Veranstaltung kulturell ab. Die dritte Etappe begleiten Tatort-Kommissar Axel Milberg und Sternekoch Anibal Strubinger.

Die Tatortkommissarin rät zum ‹‹Verrückt bleiben›› und ist am liebsten selbst das Dessert

Berlin ist die Stadt mit den meisten Sternen in Deutschland, es sind 18 und zwei davon hat Hendrik Otto. Eine Vision, die sich 2011 für ihn erfüllt hat, auf die er acht Jahre hingearbeitet hat. Der Landwirtssohn liebt seinen Beruf, und es kommt nur auf die Karte, was er bis ins letzte Detail getestet hat.

«Davidoff Tour Gastronomique» mit Friedrich von Thun und Marcello Fabbri – es ist nicht genug zu wollen, man muss auch t(h)un

«Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.»

Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe passt zu allen Stationen der «Davidoff Tour Gastronomique», die 2012 zum fünften Mal stattfindet.

Aber kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt ist bleibend.

Dieses Zitat von Johann Wolfgang von Goethe, auf dessen Spuren die «Davidoff Tour Gastronomique» 2012 wandelt, hat der charismatische Cigarrenconnaisseur Zino Davidoff verinnerlicht. Er war der Inbegriff von Genuss und Lebensart und liebte es, mit Gefühl und Geist die schönen Momente des Lebens zu erfahren. So steht die Marke Davidoff für «The Good Life»: sich Zeit nehmen, innehalten und die Welt mit allen Sinnen wahrnehmen.

Am 28. August 2011 im La Mer, A-ROSA Sylt mit Sven Elverfeld, Sebastian Zier & Christian Kohlund

The Good Life – die Kunst, das Leben zu genießen. Diesem Motto haben sich Davidoff, Jaguar Deutschland und die besten Köche des Landes mit Leib und Seele verschrieben. Gemeinsam veranstalten sie bereits zum vierten Mal die «Davidoff Tour Gastronomique».