PR: ARDBEG FERMUTATION

DER SINGLE MALT MIT DER LÄNGSTEN FERMENTATION ALLER ZEITEN

Ein Dram mit einer unglaublichen Geschichte wartet in Kürze auf die Ardbeg Fans: Am 8. Februar 2022 wird Ardbeg Fermutation nur für Mitglieder des Ardbeg Committees limitiert erhältlich sein. Diese köstliche, 13 Jahre gereifte Abfüllung ist das Ergebnis eines glücklichen Zufalls – und aus der längsten Fermentation in Ardbegs Geschichte hervorgegangen.

PR: NEU – Octomore 12er Serie

Octomore entzieht sich der Logik. Belohnt das Unvernünftige. Es braucht Mut und Glauben. Aber der abenteuerlustige wird belohnt.

Die Branchennorm wird hier nicht akzeptiert. In seiner Überzeugung ist Octomore fünf Jahre alt, super stark getorft und in Fassstärke abgefüllt. Die Macher, sowie die Spirituose selbst, fordern dich heraus, über das Erwartete hinaus zu gehen und neue Geschmackswelten zu erkunden.

PR: Ein neuer Ardbeg 8 Years Old zum Diskutieren

Über Ardbeg und seine Abfüllung wird viel diskutiert, nun sorgt die Islay-Destillerie mit einem neuen Release – nur für sein Ardbeg Committee – für weiteren Gesprächsstoff. Erhältlich ist Ardbeg 8 Years Old limitiert ab dem 8. Juli in Deutschland und Österreich.

PR: Der Ardbeg Day 2021 findet online am 5. Juni statt

Auf dem ganzen Globus versammeln sich in dieser Woche Whiskyliebhaber, um das Islay Music and Malt Festival online zu verfolgen. Traditionell am letzten Festivalsamstag ist Ardbeg Day. Die Destillerie mit ihrem ultimativen Islay Malt Whisky hat ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt und teilt viele, authentische und unterhaltsame Islay-Momente über Ardbeg.com und soziale Medien.

PR: Der Ardbeg Day 2021 wird feurig mit Ardbeg Scorch

Traditionell am letzten Samstag des Fèis Ìle gefeiert, dem Islay Music and Malt Festival, ist der Ardbeg Day inzwischen rund um den Globus Liebhabern rauchiger Malt Whiskys bekannt. Auch in diesem Jahr, am 5. Juni 2021, wird das jährliche Fest wieder komplett online auf Ardbeg.com und Social Media stattfinden, mit einer eigenen Abfüllung: Ardbeg Scorch.

PR: Ardbeg stellt neues Brennhaus vor

Premiere für das neue Brennhaus der ultimativen Islay Destillerie Ardbeg: Das neue Gebäude, direkt an der Wasserlinie, verfügt nun über zwei Washstills und zwei Spiritstills. Die Nachfrage nach kräftigen, rauchigen Islay Single Malt Whiskys ist ungebrochen, sodass die 1815 offiziell gegründete Destillerie künftig mit den beiden weiteren Brennblasen auch eine höhere Brennkapazität bewerkstelligen kann. Von bislang 1,4 Millionen Liter auf 2,4 Millionen Liter im Jahr.