Exklusive Kooperation: Highland Park und Bayreuther Festspiele feiern nordische Legenden

Bühne frei für neuen limitierten Single Cask

Besucher der Bayreuther Festspiele dürfen sich auf eine Premiere freuen – Highland Park ist für die nächsten drei Jahre Partner des international renommierten Klassik-Festivals. Bis 2021 folgt jährlich jeweils eine Single Cask Whisky Abfüllung speziell für die Festspiele. Das diesjährige Highlight und der Auftakt zu der Partnerschaft ist die auf 654 Flaschen limitierte Sonderabfüllung Brünnhilde.

Götter, Helden, ein verfluchter Ring, Liebe und Verrat — aus diesem Stoff ist nicht nur das Opern-Epos „Der Ring des Nibelungen“ von Richard Wagner gemacht, sondern auch der neue Highland Park Single Cask Whisky Brünnhilde. Die limitierte Sonderabfüllung ehrt die gleichnamige Walküre aus Wagners Meisterstück und ist das Highlight der Kooperation zwischen der schottischen Destillerie Highland Park und den Bayreuther Festspielen. Das Klassik-Highlight wurde vom deutschen Komponisten Richard Wagner gegründet und findet seit 1876 jedes Jahr zwischen Juli und August statt. Sie zeigt eine Auswahl seiner Musikdramen und zählt zu den wichtigsten Festivals der klassischen Musik weltweit. Erstmals werden dort in der Ring Lounge Highland Park Whiskys ausgeschenkt. Außerdem findet ein exklusives Event an dem spielfreien Tag statt: Zusammen mit den Solisten kann das Highland Park Portfolio verkostet werden. Auch in den nächsten zwei Jahren präsentiert die Kooperation Genussvolles: Die schottische Destillerie wird 2020 und 2021 jeweils einen weiteren Single Cask Whisky gemeinsam mit den Bayreuther Festspielen auf den Markt bringen.

Legenden verbinden

Die Partnerschaft würdigt die gemeinsame Passion für nordische Legenden genauso wie die Wertschätzung für überlieferte Tradition und ausgezeichnetes Handwerk. Die Vorfahren des Highland Park Teams sind Wikinger, die einst die Heimat der schottischen Destillerie, Orkney, besiedelten. Noch heute beflügeln die Mythen der Krieger Highland Park zu neuen Abfüllungen – wie auch bei Brünnhilde. Als Inspiration für die neue Single Cask Abfüllung diente die gleichnamige Figur aus dem Epos „Der Ring des Nibelungen“ des Gründers der Festspiele, Richard Wagner. Der deutsche Komponist bediente sich bei seinen meisterhaften Musikstücken oft bei nordischen und germanischen Mythen- und Legendenquellen. In dem Opern-Epos ist Brünnhilde eine Walküre und die Tochter von Göttervater Wotan und Erdgöttin Erda. Sie ist hin- und hergerissen zwischen der Pflicht gegenüber den Göttern, dem Mitgefühl für die Menschen, über deren Schicksal sie herrscht, und der Liebe zum Helden Siegfried. Ihr Verrat an ihm führt schließlich zu seinem Tod. Die Kraft und Leidenschaft von Brünnhilde inspirierte Highland Park zu der neuen Sonderabfüllung.

Highland Park Brünnhilde

Göttlicher Geschmack

Elf Jahre lang reifte die limitierte Single Cask Abfüllung in einem Ex-Sherryfass aus Eichenholz, das für eine natürliche dunkle Bernsteinfarbe sorgt. Geschmacklich bietet die Sonderabfüllung Noten von süßer, cremiger Vanille mit Eichen-Nuancen, karamellisierter Ananas, cremigem Honig, frischer Zitronenschale und einem Hauch Ingwer und leichtem Torfrauch. Auch optisch sticht der limitierte Whisky hervor. Verpackung, Flasche und Jutesäckchen sind in edlem Schwarz gehalten. Das Bayreuther Logo und eine Abbildung von Brünnhilde zieren das Etikett der Flasche. Die Geschichte von Brünnhilde und alle Informationen zum Whisky sowie zu Highland Park und den Bayreuther Festspielen liefert der Neckhanger.

Tasting Notes

Farbe: natürlich dunkler Bernstein

Aroma: cremige Vanille, karamellisierte Ananas, cremiger Honig und leichter Torfrauch

Geschmack: süße, helle Vanille mit Eichen-Nuancen, fruchtige Zitronenschale, ein Hauch von Ingwer und Torfrauch

Nachklang: langanhaltende süße und leichte Rauchnoten

Highland Park Brünnhilde (0,7 l, 56 % Vol.) ist ab Ende Juli über den exklusiven Partner Spirituals der Bayreuther Festspiele erhältlich.

Highland Park

wurde 1798 an der nördlichsten Küste Schottlands auf Orkney gegründet. Der Single Malt wird dort seit über 200 Jahren mit dem Stolz, der Integrität und leidenschaftlichen Unabhängigkeit der Wikinger hergestellt. Diese besiedelten vor über 1.000 Jahren die Inseln und noch heute stellen ihre Nachfahren die Highland Park Whiskys her. Highland Park lebt die Maxime „Made with Pride on Orkney“, eine innige Hommage an ihren Herkunftsort und das Team der Destillerie.

Die Bayreuther Festspiele

gründete der Komponist Richard Wagner (*1813 – †1883). Sie finden seit 1876 im eigens dafür von Wagner konzipierten Festspielhaus statt. Jedes Jahr in den Sommermonaten (ab 25. Juli) wird eine Auswahl seiner Musikdramen dort aufgeführt. Traditionell leitet ein Mitglied der Familie die Festspiele – seit 2008 Katharina Wagner, Urenkelin des Komponisten.

(Pressemeldung / fischerAppelt, relations GmbH)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!