Whisky-Schätze aus dem letzten Jahrhundert genießen

Am 26. und 27. Oktober 2019 findet im Fünf-Sterne-Hotel Louis C. Jacob zum ersten Mal die Veranstaltung „Last Century Drams” statt. An den beiden Tagen haben jeweils bis zu 120 Gäste die Möglichkeit aus über 150 raren und alten Spirituosen ihre Favoriten auszuwählen und zu verkosten, sich miteinander über ihre Leidenschaft für den Whisky auszutauschen, zu philosophieren und zu genießen.

John HaigDie flüssigen Schätze werden von vier der Whiskywelt bekannten Experten und Liebhabern der fassgereiften Spirituose präsentiert: Manfred Kröger, Björn Lahmann, Chris Rickert und Dirk Rosenboom beschäftigen sich seit mehr als zwei Jahrzehnten mit Spirituosen und haben für dieses Event ganz besondere Tropfen aus ihren Beständen ausgewählt. Einer der Whiskys geht bis vor 1940 zurück, der älteste Single Malt wurde 1951 gebrannt und erst 59 Jahre später abgefüllt worden.

Über den Tag hinweg werden die Gäste zusätzlich auch aus dem 2-Sterne-Restaurant des Hotels mit leckeren Kleinigkeiten versorgt. Das Hotel Louis C. Jacob liegt oberhalb der Elbe zwischen Teufelsbrück und Blankenese. Die langgezogene Terrasse vor dem Elbsalon lädt zu einem weiten Blick über die Elbe, das gegenüber liegende Alte Land und auch auf die vorbeiziehenden Schiffe ein.

Das besondere Event „Last Century Drams“ wird vom Hamburger Unternehmen Hanse Malt und dem Louis C. Jacob gemeinsam veranstaltet und findet Samstag und Sonntag jeweils von 12 Uhr bis 20 Uhr statt. Im Anschluss verwöhnt Barchef Maik Herzog mit seinem Team auch gerne noch mit dem einen oder anderen Cocktail.

Eine vorherige Anmeldung zu Last Century Drams wird dringend empfohlen und sollte baldmöglichst erfolgen. Die nötigen Infos dazu und eine Liste der zur Verkostung angebotenen Produkte finden Interessierte auf der Webseite lastcenturydrams.de

Louis C. Jacob


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!