Kilchoman Distillery bringt mit der „Vintage 2007“ die erste 6-jährige Abfüllung heraus und geht in Deutschland ab dem 21. Oktober auf Tasting Tour

Die Kilchoman „Vintage 2007“ ist die erste 6-jährige Abfüllung der jungen und unabhängigen Islay Farm-Brennerei und somit der älteste Kilchoman Whisky, der bisher in die Flasche kam. Die Abfüllung ist ein Vatting aus 6-jährigen frischen und refill ex Bourbon-Fässern aus dem Jahr 2007. Heute, am 07. Oktober, wird diese auf 10.000 limitierte Abfüllung offiziell vorgestellt.

Kilchoman Distillery hat die 2013er Auflage der „Machir Bay“ offiziell vorgestellt

Die „Machir Bay“ Abfüllung ist die Visitenkarte von Kilchoman Distillery, Islay’s jüngster und einzig unabhängiger Brennerei. Vorgestellt wurde Kilchoman „Machir Bay“ erstmals 2012 und hat letztes Jahr sogleich etliche Auszeichnungen gewonnen, z.B. „Gold – Best in Class“ bei den IWSC-Awards. „Machir Bay“ erscheint in jährlichen Releases, die jedesmal etwas ältere Bestandteile enthalten.

Bei der jungen Islay Farm-Brennerei Kilchoman wurde am 16.06.2011 mit einer offiziellen Launch-Party die neue Inaugural 100% Islay Release gefeiert.

Dies ist der erste „100% Islay“ Whisky überhaupt, der je auf der Whisky-Insel Islay abgefüllt wurde. Ein Meilenstein in der Geschichte der erst 2005 neu gegründeten unabhängigen Brennerei. Der Wunsch von Kilchoman war es, einen Malt Whisky herzustellen, der ausschließlich aus lokalen Zutaten besteht. Hierfür wurde auf Islay angebaute Gerste verwendet…

Startschuss für eine neue Messe im Norden

Der Norden liebt Whisky – ob es am Wetter liegt, ist nicht bewiesen. Aber im Vergleich zu den Regionen südlich des „Weißwurst-Äquators“, in denen man Bier bevorzugt, trinken die Nordlichter lieber Hochprozentiges. Und um diese geht es! Auf der HANSE SPIRIT in Hamburg finden Liebhaber von Edelbränden, Rum, Whisky und Co die neuesten Spirituosen aus aller Welt.

Anthony Wills, Gründer und Managing Director von Kilchoman, der neuen Farmdestillerie auf der schottischen Whisky-Insel Islay, stellte sich und seine Whisky-Brennerei auf einer Verkostungsreise durch Deutschland vor. Malt Whisky boomt und das gilt besonders für die rauchig-torfigen Whiskys von der schottischen Insel Islay. 2005 verwirklichte sich Wills einen Lebenstraum als er hier eine eigene kleine Brennerei auf der Kilchoman Farm gründete, …

Direkter können Sie die Kilchoman Whiskies nicht kennenlernen als bei diesem Speciall Tasting mit Anthony Wills, dem Gründer und Managing Director der Farmhaus-Destilerie. Die kleinste und westlichste Destillerie auf Islay produziert jährlich gerade mal um die 100.000 Liter New Spirit. 2009 feierte Kilchoman seinen ersten Whisky und schon rangiert er unter den Lieblingen der Rauch- und Torfliebhaber.

Nach etwas mehr als einem halben Jahr nach Eröffnung führen die Betreiber erstmals einen Tag der offenen Tür in dem Shop an der Klaus-Groth-Promenade 9 in Elmshorn durch.
Unter anderem wird der Ardbeg Supernova 2010, die neue Abfüllung des Kilchoman Spring 2010 Release und einiges zum Thema „Sommerwhiskys“ zur Verkostung angeboten. Es gibt einige Überraschungen und auch Angebote für Nicht-Whisky-Fans…