Charakterstarker Whisky mit zarter Rauchnote

Stefan Gabányi und die Scotch Malt Whisky Society präsentieren gemeinsame Abfüllung

SMWS 66.158
Stefan Gabányi und 66.158

Liebhaber fassstarker Whiskys kennen die grünen Flaschen der Scotch Malt Whisky Socienty aus Edinburgh. Seit 36 Jahren versorgt der renommierte Whisky Club seine Mitglieder mit exklusiven Einzelfassabfüllungen unterschiedlichster Destillerien.

Für die jüngste Deutschland-Edition der Society konnte die Münchner Bar- & Whisky Legende Stefan Gabányi als Partner gewonnen werden. Der Autor von Schumann’s Whisk(e)y Lexikon und Betreiber der Bar Gabányi hat dafür unterschiedliche Fassproben verkostet, seinen Favoriten gewählt und die Tasting Notes verfasst.

Sein Whisky trägt den sprechenden Namen „Someone left a cigar in the boudoir“. Dahinter verbirgt sich ein 20 Jahre alter Single Malt aus den schottischen Highlands, der u.a. mit Noten von süßem Rauch, Himbeeren, Baumrinde und dunkler Schokolade aufwartet.

Tasting Notes von Stefan Gabányi

“A very well integrated dram; sweet smoke with marzipan on the nose, alongside the fruitiness of green apple and raspberries. This is closely followed by tree bark and dark chocolate with a touch of ginger. On the palate now, imagine vanilla cream in a cigar box, Demerara sugar and ripe cherries, before a long and dry finish, full of charcoal and salt.“

Weitere Informationen zur Abfüllung Nr. 66.158 „Someone left a cigar in the boudoir“

Alter: 20 Jahre
Destilliert am: 27 Mai 1998
Fass: Refill Bourbon Hogshead
Region: Highland
Anzahl Flaschen: 218
ABV 51.10 %

Die Whiskys der Scotch Malt Whisky Society stehen in keinem Geschäft und können ausschließlich von Club-Mitgliedern erworben werden. Mit der Stefan Gabányi Edition bietet sich Interessenten nun eine einmalige Möglichkeit, dieser ehrwürdigen Gesellschaft beizutreten. Sie erhalten die Abfüllung mit der Nummer 66.158 in Kombination mit der einjährigen Mitgliedschaft zum attraktiven Paketpreis von £128 (ca. 148 Euro). Sie ist hier bestellbar: https://de.smws.com/gabanyi-edition-66-158-plus-mitgliedschaft

SMWS 66.158
Über die Scotch Malt Whisky Society

Die SMWS ist eine in jeder Hinsicht außergewöhnliche Organisation. Als ihr Gründer Phillip „Pip“ Hills in den 1970er Jahren damit begann, Destillerien zu besuchen und einzelne Fässer zu kaufen, um sie anschließend mit seinen Freunden zu teilen, war dieser Art des Whiskygenusses noch nahezu unbekannt. Damals wurde Whisky ausschließlich in Form von Blends getrunken. Single Malt Whiskys, wie man sie heute kennt, gab es praktisch nicht.

Aus der Passion einer Gruppe von Freunden entstand ein Club, der heute ca. 26.000 Mitglieder auf der ganzen Welt hat. Nach wie vor liegt der Fokus des Unternehmens auf Einzelfassabfüllen. Neben Whisky bereichern Cognac, Rum und Armagnac das Angebot. Jeden Monat veröffentlicht die Society ca. 20 neue Abfüllungen, die von den Mitgliedern im Online Shop des SMWS erworben werden können.

Eine Besonderheit der SMWS sind die Zahlencodes auf jeder Flasche. Die erste Zahl steht für die Destillerie, aus der das Fass für die jeweilige Abfüllung stammt. Die Zweite Zahl gibt an, das wievielte Fass dieser Destillerie in diesem Fall abgefüllt wurde.

In Deutschland ist die SMWS aktuell in 12 Städten mit monatlichen Tastings präsent, in denen die Mitglieder und Gäste neue Abfüllungen probieren und sich austauschen können.vViele dieser Tastings stehen unter einem Thema, wie z.B. „Whisky & Beer“ oder „Cask Finishes“.

Zudem arbeitet die SMWS mit lokalen Partner Bars zusammen, die Mitgliedern als Treffpunkt dienen und in denen eine wechselnde Auswahl Society Whiskys ausschenkt wird. Einen Überblick über alle deutschen Partner Bars finden Sie hier: https://de.smws.com/about/international-partner-bars

(Presseinformation / ALLE VÖGEL FLIEGEN HOCH)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!