Acht Finalisten für die Spirit of Speyside Whisky Festival Whisky Awards

SOSWF Awards 2017 Finalists

Single Malts aus dem Stall von Whisky-Riesen Chivas Brothers haben den Löwenanteil der Nominierungen für die diesjährigen Spirit of Speyside Whisky Festival Whisky Awards. Ein Panel von Industrieexperten nahm die Drams der Firma in drei von vier Kategorien nach einem Blindtasting in die engere Wahl.

Aberlour a’bunadh, Aberlour 12 und Glenlivet 18 wurden alle für die Auszeichnung nominiert. Die Zahl der Kategorien in denen Auszeichnungen vergeben werden, wurde in diesem Jahr von drei auf vier erweitert, um das riesige Spektrum der aktuellen Speyside Whiskys widerzuspiegeln.

Die acht Finalisten werden nun vom Publikum in einer Serie von Verkostungsveranstaltungen beurteilt, die an unterschiedlichen Orten während des Spirit of Speyside Whisky Festival vom 27. April bis 1. Mai durchgeführt werden.

In der Non-Age-Statement-Kategorie tritt der Aberlour a’bunadh gegen den Tamdhu Batch Strength 002 an – ein Malt von Ian MacLeod Distillers.

In der Kategorie für 12-jährige und jüngere Malts, wird der Aberlour-Dram es mit der Cragganmore Distiller’s Edition 2004 zu tun bekommen.

Im Abschnitt der 13-20-jährigen gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen zwei der weltweit größten Marken: The Glenlivet 18 steigt gegen Glenfiddich 15 in den Ring.

Die beiden für die Kategorie 20 Jahre und älter Nominierten sind Mannochmore 25 Special Release und The Macallan 30 Sherry Cask.

Die Jury bestand aus Experten-Nasen aus der Spirituosenindustrie, darunter Einzelhändler, Schriftsteller und Hoteliers. Unter ihnen waren die berühmte französische Fach-Autorin Martine Nouet, Mike Lord von The Whisky Shop Dufftown und Dave Broom, Chefredakteur der Industrie-Bibel scotchwhisky.com und aktueller Preisträger des Spirit of Speyside Whisky Festival International Ambassador Award.

Festivaldirektorin Julie Fraser, die das Preisträgerprogramm leitete, sagte, das Panel von neun Richtern habe es nicht einfach gehabt, die Finalisten aus den 48 Einreichungen in den vier Kategorien herauszufiltern:

“Ich beneide sie nicht um ihre Aufgabe. Obwohl es wie die perfekte Art und Weise klingt, einen winterlichen Nachmittag in der Speyside zu verbringen, ist es eigentlich eine wirklich schwierige Aufgabe, und es ist keine, die ich, auch als Whisky-Fan, genießen würde.”

“Wie bei jeder anderen Auszeichnung, wird die Beurteilung immer in einer Blindverkostung durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse völlig neutral sind. Obwohl die Richter manchmal eine Vorstellung davon haben, was sie im Glas haben, können sie nie völlig sicher sein – und ich denke, es ist ziemlich fair zu sagen, dass einige von ihnen ziemlich überrascht waren, als die Identität der Whiskys schließlich offenbart wurde.”

“Die Richter waren der Meinung, dass alle Einsendungen in diesem Jahr ein sehr hohes Niveau hatten, und es machte ihre Aufgabe, nur zwei Finalisten in jeder Kategorie zu wählen besonders schwierig.”

Der Vorsitzende des Festivals, James Campbell, fügt hinzu: “Aus der Diskussion, die später stattfand, glaube ich, dass wir den Mythos – wieder einmal – zerstören konnten, dass so etwas wie ein typischer Speyside Whisky existiert.”

“In den vielen Jahren, in denen diese Auszeichnungen vergeben wurden, waren wir in der Lage, die Vorstellung abzuschütteln, dass Speyside immer leicht und fruchtig ist: die Realität ist, dass Speyside Whiskys etwas für jeden Geschmack bietet – von üppig und fruchtig über würzig und getorft bis hin zu leicht und blumig.”

“Aber die Richter haben jetzt ihr Urteil gefällt und die endgültige Entscheidung liegt in den Händen der Öffentlichkeit, die an den Beurteilungsveranstaltungen teilnimmt. Im vergangenen Jahr wurden Hunderte von Stimmen abgegeben, und jedes Jahr sehen wir immer mehr Menschen, die teilnehmen wollen, ihre Stimme abgeben und dazu beitragen, die Gewinner zu küren.”

“Ich denke, unsere Brennereien würden zustimmen, dass die Tatsache, dass diese Preise vom Whisky-trinkenden Publikum vergeben werden – den Leuten, die wirklich ihr Produkt kaufen – den Sieg zu einer ganz besonderen Leistung macht.”

Die Spirit of Speyside Whisky Festival Whisky Awards hatten im letzten Jahr ihr internationales Debüt, als eine der Jury-Sessions im Ausland stattfand. Die Veranstaltung fand im Scotia Spirit statt – einem Feinkostladen für schottische Speisen- und Getränke mit Sitz in Köln.

Der Erfolg dieser Veranstaltung hat das Organisationskomitee dazu veranlasst, in diesem Jahr auch an anderen internationalen Standorten die Juryentscheidungen in Erwägung zu ziehen. Pläne werden noch fertig gestellt, aber es wird erwartet, dass fünf Übersee-Panels vor Beginn des Festivals stattfinden.

Die Auszeichnungen werden von Forsyths of Rothes gesponsert – den Kupferschmieden, die für den Bau vieler Potstills verantwortlich waren, in denen die nominierten Single Malts destilliert wurden. Die Bewertung erfolgte im luxuriösen Knockomie Hotel in Forres, welches die Verkostungsveranstaltung sponsert.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des Festivalabschlusses am Sonntag, den 30. April in der Knockando Distillery statt.

Das im Herzen der schottischen Whiskyregion gelegene Spirit of Speyside Whisky Festival findet vom 27. April bis zum 1. Mai 2017 über fünf spannende Tage statt. Es umfasst über 500 Veranstaltungen, die von Kingussie im Süden bis nach Forres im Westen und Buckie im Osten stattfinden.

Besucher, die aus der ganzen Welt kommen, um das nationale Getränk Schottlands zu feiern, können exklusive Destillerie-Touren, Whisky Nosing und Degustationen, Veranstaltungen zum Thema Whisky als Begleiter zu Speisen, Musik, Outdoor-Aktivitäten und andere kulturelle Attraktionen genießen.

Weitere Informationen über das Festival finden Sie unter www.spiritofspeyside.com. Tickets sind für alle Veranstaltungen – einschließlich der Awards Judging Sessions – auf der Website vom 7. Februar an erhältlich. Das Festival ist auch in den sozialen Medien aktiv – facebook.com/WhiskyFestival und @Spirit_speyside auf Twitter und Instagram. Verwenden Sie den Hashtag #dram17


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!