Mystisch, magisch, mysteriös: Erste Abfüllung der SMWS exklusiv für deutsche Mitglieder

Die Scotch Malt Whisky Society (kurz: SMWS) gab gestern eine exklusive Abfüllung für ihre deutschen Mitglieder frei. Das Fass für diesen Single Cask Whisky wurde von den Mitgliedern selbst ausgesucht. Auch Nichtmitglieder werden die Möglichkeit haben, die Nummer 35.219 zu probieren.

Es ist eine Premiere für die Scotch Malt Whisky Society, die im September gerade ihren 35. Geburtstag gefeiert hat: Zum ersten Mal in ihrer Geschichte bestimmte nicht das Tasting Panel in Edinburgh darüber, ob ein Fass abgefüllt wird oder nicht, sondern die Mitglieder selbst.

Anfang des Jahres hatten 20 Mitglieder des renommierten Whisky-Clubs in mehreren deutschen Städten die Gelegenheit, Samples von unterschiedlichen Fässern zu verkosten. Zusammen mit den deutschen Brand Ambassadoren wurden für jede Probe Tasting Notes erstellt und ein Favorit erkoren. Das Fass mit den meisten Stimmen kam schließlich in die Flasche.

Die Nummer 35.219 „Mystisch, magisch, mysteriös“ ist ein 14 Jahre alter Speysider, der die volle Zeit in einem Barriquefass (Ex-Chardonnay) reifte. Die Tastings Notes verzeichnen Aromen von Rumtopf, karibischen Gewürzen, Butter-Karamell und Eiswein.

Mystisch, magisch, mysteriösAlle deutschen Whisky-Freunde sind eingeladen, selbst darüber zu urteilen, ob die SMWS Mitglieder eine gute Wahl getroffen haben.
In folgenden deutschen Partnerbars wird die Abfüllung 35.219 „Mystisch, magisch, mysteriös“ ab dem 12. Oktober ausgeschenkt:

– Rabbithole / Hamburg
– Bar am Steinplatz / Berlin
– Union Jack / Berlin
– Bar Wagemut / Berlin
– Schwarz Weiß Bar / Stuttgart
– Suderman / Köln


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!