Wolfburn Destillerie im Vertrieb von Alba Import

Mit Wolfburn Destillerie kann Alba Import einen „Northern Highlander“ als Neuzugang im Portfolio vermelden.

Wolfburn LogoDie nunmehr nördlichste schottische Festland-Brennerei, seit 2013 in Betrieb, plant ihre „First Release“ für Anfang 2016 und wird damit den Ort Thurso zurück auf die Whisky-Landkarte bringen.

Bereits seit 1821 produzierte in Thurso die gleichnamige Wolfburn Destillerie Single Malt Whisky, bis sie irgendwann zwischen 1860 – 1870 geschlossen und schließlich abgerissen wurde.

Doch nun gilt: „Wolfburn is back!“

Beinahe an der gleichen Stelle, wo die ehemalige Brennerei stand, erbauten zwei Privatinvestoren 2012 die neue Destille und starteten am 25. Januar 2013 mit der Produktion.
Rein privat finanziert tritt Wolfburn Destillerie an, die Whisky-Welt mit einem Premium Single Malt zu bereichern. Um dieses Ziel zu erreichen, haben die Besitzer eine Top-Crew eingestellt.

Wolfburn Ian and Charlie walking to Spirit-Safe
Ian und Charlie auf dem Weg zum Spirit-Safe

Mit Shane Fraser und Iain Kerr als Produktionsteam wurde von Beginn an sichergestellt, dass der bestmögliche New Make aus den Brennblasen fließt.
Shane war lange Jahre bei Oban und Glenfarclas in der Produktion tätig, während Iain seine Erfahrung bei Allt a Bhainne, Balmenach und Glenlivet sammelte. Beide sind begeistert von der neuen Wirkungsstätte, insbesondere da sie hier von A – Z für die Entstehung eines neuen Single Malts verantwortlich sind.

Shane Fraser: „For me scotch whisky has been a lifelong passion and the Wolfburn spirit is a culmination of the twenty years I spent learning and perfecting my trade. I have always insisted on traditional methods at Wolfburn and the spirit we make will always be made ‚by hand‘ from start to finish and left to mature in the best casks I can find. The results of doing things the traditional way are already showing in the excellent maturation we are getting in the warehouses and I look forward to 2016 when I can share and enjoy those results with our first release. “

Das Wasser für die Produktion entnimmt man dem Bach, der schon namensgebend für die alte Brennerei war und so tritt Wolfburn Distillerie wahrlich in die Fußstapfen ihrer Vorgängerin.

Sehr fruchtig und fein, mit ausgeprägtem Aroma von reifen Bananen, kommt der New Make in beste Bourbon- und Sherry Fässer, darunter auch viele Quarter Casks, und überzeugt schon jetzt Experten mit seiner Qualität. Zwei Versionen Malz werden verwendet – ungetorft sowie leicht getorft mit 10ppm – und so wird es zukünftig auch zwei Wolfburn-Charaktere geben.
„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Portfolio zukünftig mit den Abfüllungen einer weiteren unabhängigen und  rein privat geführten Destille ergänzen können, insbesondere da es sich um einen Malt aus den Northern Highlands handelt, einer Region, für deren Whiskys wir schon immer ein Faible hatten“ – so Geschäftsführer Dietmar Schulz von Alba Import.

In 2015 wird Alba Import bei diversen Veranstaltungen New Make und Fassproben präsentieren, so dass Whiskyliebhaber erste Eindrücke von der Qualität des Wolfburn-Destillates gewinnen können.

Eckdaten in Kürze:
Wolfburn Distillery, Henderson Park, Thurso, Caithness, KW14 7XW, Scotland
Webpage: www.wolfburn.com

Jahresproduktion: 190.000 Liter Newmake, hergestellt im traditionellen Verfahren ohne Automation.
Über 800 Fässer sind bis heute befüllt und reifen im Lagerhaus auf dem Brennereigelände
Besuche bei der Brennerei nur nach Vereinbarung.

Messedaten an denen Wolfburn in Deutschand präsentiert wird (1. Jahreshälfte 2015):

06. – 08.02.2015 Hansespirit, Hamburg
28. – 29.03.2015 Whiskyfestival Radebeul
11. – 12.04.2015 Whisky Fair Rhein Ruhr, Düsseldorf
25. – 26.04.2015 Whisky Fair Limburg

Autor und Pressekontakt:
Corinna Schwarz
ALBA Import GbR
Alte Dorfstraße 33
D – 21640 Nottensdorf
Tel. +49 04163 826552
e-mail: alba-import@t-online.de
web:  www.albaimport.de

(Presseinformation Alba Import, Bilder: Wolfburn)

Add Comment

Enter the text from the image below