SWA stellt sich gegen McDowell im ausländischen Markt

Die bereits angespannte Lage zwischen Vijay Mallya, dem Vorstandsvorsitzenden von United Brewers of India (UB) und der Scotch Whisky Association (SWA) spitzt sich weiter zu. Die SWA hat sich nämlich bereits in vielen Märkten außerhalb Indiens gegen die Verwendung des schottischen Namens McDowell in der gleichnamigen Whisky Marke von UB gestellt. Man glaubt, dass die Verwendung von schottischen Namen auf nicht-schottischen Whiskies bei den Konsumenten zu Verwirrung bezüglich der Herkunft der Produkte führt.

SWA opposes McDowell in overseas mkt

Bangalore: The already strained ties between UB chairman Vijay Mallya and Scotch Whisky Association (SWA) are on a head-on collision course. SWA has started opposing the registration of UB’s flagship whisky brand McDowell in many markets outside India for the use of the Scottish name.

SWA has already initiated moves to counter UB’s plan to register McDowell No 1 Whisky in markets like South Africa, where the Indian spirits have been gaining popularity in recent times…

(The Economic Times)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!