Suntory bringt seinen ersten japanischen Single Grain Whisky The Chita nach Deutschland

Frankfurt am Main, 31. Juli 2017. Im August kommt der erste japanische Single Grain Whisky The Chita von Beam Suntory auf den deutschen Markt. Er steht für eine besondere Reinheit und einzigartige Balance. Der hochwertige Whisky zeichnet sich durch seine weichen und vielseitigen Aromen aus, die er durch seinen aufwendigen Herstellungsprozess, die idealen klimatischen Bedingungen und die Lagerung in drei unterschiedlichen Fasstypen erhält. The Chita stammt aus der japanischen Grain Destillerie Chita, die sich speziell der Produktion von japanischen Grain Whiskys in höchster Qualität widmet.

Der milde und ausgewogene Super Premium Whisky The Chita zeichnet sich durch seinen besonders reinen und leichten Charakter aus. Konsumenten können sich auf einen Hauch Minze und eine intensive Honignote freuen. Seine Aromen reichen von Crème Brûlée, Kardamom, Akazien-Honig bis hin zu Rosenblüten. Im Abgang ist er sehr klar – mit der lang anhaltenden Note von würziger Eiche.

„Wir sind stolz, mit The Chita den ersten japanischen Single Grain Whisky aus dem Hause Beam Suntory auf den deutschen Markt zu bringen. Mit dem Single Grain Whisky erweitern wir unser Super Premium-Portfolio und kommen dem stark wachsenden Trend japanischer Whiskys nach“, sagt Nicole Ehlen, Marketing Director Western Europe bei Beam Suntory.

The Chita Grain

Perfekte Handwerkskunst – einzigartig ausbalancierter Geschmack
The Chita unterscheidet sich von anderen Single Grain Whiskys durch einen komplexen, mehrfachen Destillationsprozess. So entstehen die drei Kern-Komponenten: die aus Mais hergestellten Grain Whisky Typen clean, medium und heavy – was eine Besonderheit bei der Grain Whisky Herstellung darstellt. Dank kontinuierlicher Optimierung ist es dem Master Blender Shinji Fukuyo gelungen, den Single Grain Whisky in höchster Qualität und besonderer Reinheit herzustellen. Er verfeinerte die Aromen, indem er neben den bekannten amerikanischen Weißeichenfässern auch spanische Eichenfässer und Weinfässer für die Lagerung nutzte. Durch die vielfältige Fasslagerung wird dem Whisky seine Geschmackstiefe und Komplexität verliehen. Eine weitere Rolle spielt das einzigartige Klima der japanischen Region. Für die Produktion wird das besonders hochwertige „Aichi Water“ verwendet, das ebenfalls von der Halbinsel stammt. Das Ergebnis ist ein besonders milder, weicher Single Grain Whisky mit beispielloser Raffinesse und einem reinen, klaren Abgang.

Das Premium-Produkt aus dem Hause Suntory
The Chita wird in der Grain Destillerie Chita auf der gleichnamigen japanischen Halbinsel hergestellt. Die Destillerie wurde 1972 gegründet und gehört zu einer von drei Whisky-Destillerien des Hauses Suntory. Das Unternehmen Suntory mit Hauptsitz in Tokio wurde 1899 von Shinjiro Torii gegründet. Bis heute ist Suntory weltweit für seine Master Blender bekannt. Shinjiro Torii baute 1923 in Yamazaki die erste Whisky-Destillerie Japans auf. Die Chita Destillerie ist die zweite Destillerie, die sein Sohn Keizo Saji eröffnete und somit der Grain Whisky Produktion in Japan eine noch größere Vielfalt gab. Ein Jahr später gründete Shinjiro Torii die Hakushu Destillerie inmitten der Wälder in den japanischen Alpen. In den drei Destillerien produziert Suntory über 100 verschiedene Malts und Grain Whiskys.

Die Whiskys aus dem Hause Suntory sind raffiniert und komplex. Bei der „International Spirits Challenge“ erhielt Suntory wiederholt – zuletzt 2017 – die Auszeichnung „Distiller of the Year“. Neben The Chita enthält die Produktreihe den vielschichtigen Single Malt Yamazaki, den frischen und leicht rauchigen Single Malt Hakushu, sowie den fruchtig-milden Premium Blend Hibiki.

Tasting Notes:

Farbe: Helles Gold.
Aroma: Duftet nach Crème Brûlée, Kardamom, Akazien-Honig und Rosenblüten.
Geschmack: Mild und geschmeidig, mit einem Hauch von Minze und tiefer Honignote.
Abgang: rein und klar, raffinierter Abgang mit Anklängen von würziger Eiche.
Trinkempfehlung: Pur oder auf Eis zu genießen.

The Chita hat 43% Vol und ist für 49,99 Euro im ausgewählten Handel erhältlich. Die Premium Qualität von The Chita spiegelt sich auch in der hochwertigen Verpackung wider. So wurde beispielsweise das Etikett extra von einem japanischen Kalligrafie-Künstler entworfen.

Add Comment

Enter the text from the image below