Kalorien zählen mit Pernod Ricard

NährwerteChivas Regal Besitzer Pernod Ricard wird noch in diesem Jahr Nährwertangaben für alle seine Spirituosen-Produkte bekanntgeben, einschließlich Scotch Whisky. Diese werden über QR-Codes abrufbar sein, die auf alle Flaschen gedruckt werden.

Das in Paris ansässige Unternehmen, das auch die Scotch-Marken The Glenlivet und Ballantine’s besitzt, ist dabei, QR-Codes auf seine Etiketten zu drucken, die nach und nach auf den verschiedenen Märkten eingeführt werden, wobei einige Flaschen bereits in China erhältlich sind. Die Codes sollten in den meisten wichtigen Märkten im kommenden Jahr zur Verfügung stehen.

Neben den Nährwertinformationen können die Kunden über die digitalen Codes auch auf Details über die Herkunft und die Geschichte der Marken zugreifen.

Pernod Ricard nutzt bereits QR-Codes, um gegen Fälschungen in bestimmten Ländern wie China vorzugehen, indem sie den Kunden ermöglichen, auf weitere Informationen über die Flasche, die sie kaufen, online zuzugreifen.

Alexandre Ricard, CEO von Pernod Ricard, sagte heute: „Was die Nährwertangaben betrifft, so können die Verbraucher einen QR-Code scannen, der sie zu einer Website führt, auf der sie detaillierte Informationen über all unsere Marken bekommen.

„Sie können auch die Herkunft der Flasche verfolgen und sicher sein, dass es sich um ein echtes, authentisches Produkt handelt, was in einigen Schwellenländern sehr wichtig ist.“

(Quelle: scotchwhisky.com)

Add Comment

Enter the text from the image below