Glenmorangie Quinta Ruban ist ab sofort 14 Jahre gereift

Extra-Reifezeit für die beliebte Abfüllung aus dem Portwein-Fass

Hochwertige Ex-Bourbon und Portweinfässer nutzt Glenmorangie für seine bekannte Abfüllung The Quinta Ruban, gälisch für „rubinrot“. Bislang mit einer Altersangabe von 12 Jahren, gestattet die schottische Hochland-Destillerie ihrem beliebten Single Malt mit Portweinfass-Finish ab sofort 14 Jahre Reifezeit. Die neue Abfüllung unterscheidet sich durch ihre grüne Farbe auf der Packung und dem Etikett von der bislang in schwarz gehaltenen Ausstattung.

Glenmorangie experimentierte seit den 1990er Jahren intensiv mit der Nachreifung von Whiskys in ehemaligen Weinfässern. Das Whisky Creation Team um Dr. Bill Lumsden verstand es mit außergewöhnlichen Fässern aus den bedeutendsten Weinlagen Europas, die vielschichtigen Aromen der Glenmorangie Single Malts weiterzuentwickeln.

Glenmorangie Quinta Ruban, Teil der beliebten „Extra Matured Range“, reift zunächst in maximal zweimal belegten ehemaligen Bourbonfässern in den Destillerie-Lagerhäusern am Dornoch Firth. Im Anschluss dienen handverlesene Portweinfässer aus den bedeutendsten Quintas Portugals der weiteren Veredelung des Single Malts, darunter größere Portwein-Pipes und kleinere Barriques. Diese Fassauswahl und der Prozess der Nachreifung bleiben unverändert. Intensive Aromen von Bitterorange und dunkler Schokolade entwickeln sich. Ein reichhaltiger und sinnlicher Whisky mit einer komplexen Balance aus süßen und kräftigen Geschmacksnuancen – in einem spannenden Kontrast zu milden und samtigen Texturen.

Glenmorangie Quinta Ruban

Glenmorangie Quinta Ruban mit 46,0 Volumenprozent Alkohol ist ab sofort im ausgewählten Fachhandel für ca. 52,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Verkostungsnotiz

Die Farbe: Rote Pflaume An der Nase: Fruchtig, floral und aromatisch mit einem Hauch mystischen Räucherstäbchens und spritziger Orange. Noten von Kerzenwachs, etwas Sandelholz und ein Anklang dunkler Schokolade. Mit einem Spritzer Wasser öffnet sich das Bouquet weiter und offenbart Aromen von Schokoladentrüffel, Kokos, Marshmallows oder Lokum und einen subtilen Hauch von kräftigem Eichenholz.

Am Gaumen: Eine üppige, samtige Textur. Noten von Fruchtbonbons, süße Mandarine, Schokoladentrüffel, aromatisches Holz und einer andauernden Süße. Kräftige Noten von Minzschokolade halten das Ganze zusammen.

Im Nachhall: Lang anhaltend mit Schokolade, Minze, Orangen, Nüssen und einem Hauch von Tabak.


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!