Der Ardbeg Peat & Love Bus rollt durch Deutschland

München, 2. Mai 2018. Die Zeit des Flower-Power, in der alles „Groovy“ war, steht im Mittelpunkt des diesjährigen Ardbeg Days. Traditionell gefeiert wird er am letzten Tag des legendären Islay Festival of Music & Malt. Nicht alle Fans des ultimativen Islay Single Malt Whiskys können vor Ort sein. Deshalb macht sich in diesem Jahr der Ardbeg Peat & Love Bus auf den Weg zu allen Ardbeggians und solchen, die es noch werden wollen. In einem Original Robur-Bus, aufwändig gestaltet, wird es bei Whisky-Spezialisten und einigen Bars ab dem 4. Mai bis zum Ardbeg Day am 2. Juni 2018 Tastings mit dem Kernsortiment Ardbeg TEN, Ardbeg An Oa, Ardbeg Uigeadail und Ardbeg Corryvreckan geben. Stationen sind zum Beispiel die Ardbeg Embassies in Hamburg, Berlin und Frankfurt am Main.

Der Ardbeg Peat & Love Bus

Der Peat & Love Busfahrplan

04. Mai Hamburg – Spirituosen Wolf,
07. Mai Berlin – Finest Whisky
14. Mai Regensburg – The Whisky Brothers
17. Mai Starnberg – Whisk(e)y & Lifestyle
19. Mai Rheinau-Freistett – Getränke Hetz
22. Mai Darmstadt – Maruhn
23. Mai Frankfurt am Main – Whisky Spirits
25. Mai Aachen – Schneiderwind
02. Juni Offenbach am Main – Ardbeg Day

Genaue Informationen zu Uhrzeiten und Tickets sind bei den teilnehmenden Haltestellen erhältlich.

Über Ardbeg
Nicht ohne einen gewissen Stolz nennt sich Ardbeg der ultimative Islay Single Malt Scotch Whisky. Ardbeg wurde vor exakt 200 Jahren, 1815 offiziell gegründet und ist von Kennern in aller Welt als komplexester, rauchigster und am meisten getorfter Islay Single Malt Whisky geschätzt. Gleichzeitig wartet er mit einer unerwarteten Süße auf – ein Phänomen, das auch „das torfige Paradox“ genannt wird. In den 1980- und 1990er Jahren blickte Ardbeg in eine ungewisse Zukunft bis zum Jahr 1997, als die Glenmorangie Company die Brennerei kaufte und vor dem endgültigen Auslöschen bewahrte. Seitdem ist die Destillerie wie ein Phönix aus der Asche auferstanden und heute eine kleine Kultmarke mit einer sehr leidenschaftlichen Anhängerschaft.

Verantwortungsvolles Trinken
Ardbeg rät zu einem maßvollen Genuss von Whisky und schlägt vor, dass Liebhaber die Abfüllungen nur entsprechend der Empfehlungen für einen moderaten Alkoholkonsum genießen. Weitere Informationen auch unter http://massvoll-geniessen.de


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!