“Taste Moments” – Eine Tradition setzt sich durch

Außergewöhnliche Genießer-Events für Gourmets

Bad Salzuflen/München – 26. Januar 2009.

Bereits zum fünften Mal entführt das Maritim Hotel München seine Gäste in eine Erlebniswelt paradiesischer Gaumenfreuden. Die thematisch abwechslungsreichen Genießer-Events haben sich seit der Premiere in 2004 inzwischen zu einem gesellschaftlichen, kulturellen und gastronomischen Meilenstein in München entwickelt und wurden 2007 für „die innovativste Business-Idee der Szene-Gastronomie“ in ganz Deutschland vom Fachmagazin FIZZZ ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr werden Hoteldirektor Richard Mayer, stellvertretender Direktor Jörg Grede sowie Küchenchef Jörg Michael und sein Team ihren bereits gewonnenen Stammgästen – liebevoll „Taste-ianer“ genannt – aber auch neuen Gästen lukullische Gaumenfreuden zaubern und sie mit wundervollen Themenabenden begeistern . Präzision im Detail und der unbedingte Wille, unvergessliche Momente zu schaffen, kennzeichnen diese erfolgreiche Veranstaltungsreihe. Mit der Auftaktveranstaltung am
31. Januar 2009 holt das Maritim Hotel München mexikanische Leidenschaft und feurige Livemusik in die Stadt und lädt zu einem „Abend unter Palmen“ mit Tequila-Tastings und einem 4-Gänge-Gourmet-Menü ein. Im Januar und Februar erleben die Gäste echtes mexikanisches Flair und erfahren alles Wissenswerte über Premium-Tequilas von einem Experten.

Im März und April werden sich die Gäste im Paradies wiederfinden, denn Taste-Moments verführt mit einem „Ausflug ins Schlaraffenland“: ins FrischeParadies Niederreuther. Zu exzellenten Speisen werden erlesene Weine verkostet, die selbst Adam und Eva gerötete Wangen vor Entzückung verliehen hätten.

Das süße Motto „rund um den Honig“ führt die Gäste im Mai und Juni in barocke Klostermauern nach Benediktbeuern zum Risotto-Weltmeister und Berliner Spitzenkoch Holger Zurbrüggen, der zusammen mit Jörg Michael vom Maritim Hotel München die Gaumenfreuden zubereitet. Neben exquisiten Gerichten, die raffiniert mit Honig verfeinert werden, kommen die Gäste in den Genuss echter Honig-Raritäten und verschaffen sich einen Überblick über die Kunst des Honigschleuderns.

Der Juli und August stehen ganz im Zeichen eiskalter Verführer. Ein „Eistraum im Lebensraum“ – einer ungewöhnlichen Location in Hohenbrunn – verwöhnt die Gäste mit erlesenen Gerichten, die mit Eisspezialitäten von Häagen-Dazs veredelt werden.

Zünftig geht die kulinarische Zeitreise im September und Oktober weiter: Auf einem Floß der Isar entlang. Bei bayrischer Musik und leckeren Butterbrezn heißt es dann, eines der neun Biersorten von Löwenbräu zu kosten und die herzhaften Spezialitäten im Restaurant „Zur Mühle“ zu genießen.

Erlesen, gemütlich und in echter Highland-Atmosphäre lädt das Maritim Hotel München im November und Dezember zu einer Whisky-Verkostung der besonderen Art. Dank der Expertise des Whiskyspezialisten Professor Walter Schobert garantieren diese winterlichen Abende interessante Einblicke in die Welt des “Single Malt Scotch Whisky” – bei einem köstlichen 4-Gänge-Menü und schottischen Klängen.

Die verführerischen Taste-Momente finden jeweils freitags, samstags oder sonntags statt und sind ab 79 Euro pro Person buchbar (inklusive aller Speisen und Getränke).

Für Reservierung und Beratung:

Maritim Hotel München, Goethestraße 7, 80336 München

Tel. (089) 552 35 – 864

(presse-service.de)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!