Speyside Malt

Die Glen Elgin Destillerie liegt 10 Meilen südlich der Mündung des Flusses Lossie und ungefähr 10 Meilen östlich von Inverness. Sie wurde 1898 am Ende des Whiskybooms gegründet, geplant und gebaut vom renommierten Destillerie-Architekten Charles Doig aus Elgin.
Glen Elgin wurde als „First Class Malt“ von Blendern sehr geschätzt, viele Jahre lang konnte man ihn deutlich in dem Blended Scotch „White Horse“ herausschmecken. Heute ist Glen Elgin wieder als ein hervorragender Single Malt erhältlich, und wenn im Sommer die Mehlschwalben die Kaltwassertanks dieser traditionsreichen Destillerie am Rande der Royal Burgh of Elgin umkreisen, hat man den Eindruck, dass sich wenig in den vergangenen 100 Jahren verändert hat…

(Mercurio Drinks)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!