Sechs Jahrzehnte Whisky auf der Burg – Jung und Alt treffen in Kaprun aufeinander

(openPR) – Am 5. September um 19 Uhr ist es soweit. Der Whisky Circle Pinzgau lädt zu einer neuen Episode seiner mittlerweile schon legendären Tastings. 30 Whisky-Begeisterte kommen diesmal in den Genuss von acht Whiskys aus sechs Jahrzehnten. Präsentiert werden die edlen Tropfen von Bernd Schäfer, der sich seit 1996 mit dem Titel ‘Keeper of the Quaich’ schmücken darf.

Schon seit seinen 20ern beschäftigt sich der Journalist mit Spirituosen. Die Leidenschaft zum Whisky verführte ihn zu zahlreichen Besuchen in Schottland. Dort sammelte der ehemalige Barkeeper Geschmackserlebnisse und Geschichten rund um das Lebenswasser. Einige davon wird er nun zum Besten geben.

Bei der Auswahl der Wässerchen hat der Whisky Circle ein gutes Händchen bewiesen. Den Beginn wird eine junge Dame machen: Gerade einmal sechs Jahre alt, muss sich die Lady von Caol Ila (Bourbon / Zinfandel) – abgefüllt im Jahre 2006 – geschmacklich keineswegs verstecken. Außerdem stehen noch einige Gentlemen mittleren Alters auf dem Verkostungsplan: Edle Tropfen wie Tullibardine (1993), Springbank C.V. (1995), Glenmorangie Quarter Century (25 y.o.) Linkwood Cask & Thistle Collection (1976, 27 y.o.), Port Ellen Istituto Enologico Italiano (1983, 13 y.o.) und Tobermory (1972, 32 y.o.) haben die Whisky-Circler ausgesucht.

Den Höhepunkt des Abends können die Herren jedoch nicht einnehmen, denn der wird gekrönt von einem ‘Großvater’. Ein 50 Jahre alter Glen Grant aus dem Jahre 1956 soll die Herzen der Whisky-Liebhaber höher schlagen lassen. Die unabhängigen Originalabfüller ‘Gordon & MacPhail’ wollten wohl für schlechte Zeiten vorbauen und lagerten einige ihrer Fässer ein. Jetzt nach fünf Jahrzehnten Reifung in Sherryfässern gehören die Tropfen zur Whisky-Oberklasse und damit zum Besten, was man für Geld kaufen kann.

Es wäre aber kein Event des Whisky Circle, wäre nicht auch der Veranstaltungsort wieder ein ganz besonderer. Die Burg Kaprun haben sich die Pinzgauer diesmal als ‘Verkostungsstation’ ausgesucht. Der Absacker und das Menü des Abends bleiben übrigens wie immer ein Geheimnis…

Termin: 5. September 2008 um 19 Uhr
Ort: Burg Kaprun
Kosten: € 85,-
Im Preis enthalten: Vortrag mit Bernd Schäfer, Burgführung, Wasser, Drei-Gang-Büffet und die angeführten acht Whiskys.

Herausgeber:
Whisky-Circle Pinzgau e.V.
A-5671 Bruck

V.i.S.d.P.:
Rainer Edlinger
Glstr. Z-128
A-5672 Fusch

Der Whisky-Circle Pinzgau wurde im Jänner 2007 gegründet und verfügt über 30 Mitglieder aus Österreich und Schottland. Ziel der Vereinstätigkeit ist eine Sensibilisierung für hochwertige Whiskyprodukte zu erreichen. Weitere Informationen sind unter www.whisky-circle.info abrufbar.

(openPR.de)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!