Größe der Scotch-Flaschen bleibt unverändert

Eine sieben Jahre geführte Kampagne zur Erhaltung der Standardflaschengröße für Scotch Whisky (70 cl) wurde erfolgleich abgeschlossen, als das Europäische Parlament mehrheitlich beschloß, den Verkauf alkoholischer Getränke in jeder der neun Standardgrößen weiterhin zuzulassen.

Seit 1993 gibt es festgelegte Flaschengrößen für Scotch Whisky und andere aloholische Getränke in Großbritannien.

Im Zuge eines Liberalisierungsplans sollten, nach Vorschlägen der Europäischen Kommission, diese Regelungen abgeschafft werden; dies hätte die Verbraucher vor eine Fülle verwirrender, minimal unterschiedlicher Flaschengrößen gestellt.

Nick Soper, der European Affairs Director der Scotch Whisky Association, begrüßte das Brüsseler Abstimmungsergebnis: “Diese Entscheidung ist positiv für den Verbraucher. Studien zeigen, daß Verbraucher Standardgrößen bevorzugen, weil sie leicht zu durchschauen sind und bei der Kaufentscheidung helfen. Vor der Regelung gab es über 60 Flaschentypen auf dem Markt, die sich alle nur minimal unterschieden und somit die Verbraucher verwirrten.

Zudem tragen die Standardgrößen auch dazu bei, daß Distillerien in Schnell-Abfüll-Anlagen und Leichtglas investieren, was nicht unwesentlich Rohmaterialien und Energie spart.

Gleichzeitig stellt die Standardflaschengröße sicher, daß der faire Wettbewerb auf dem Markt bestehen bleibt; wir sind hocherfreut über die Entscheidung der EU-Kommission.”

Scotch Bottle Sizes Retained

A seven-year campaign to retain the standard 70cl bottle size for Scotch whisky has come to a successful conclusion with the European Parliament voting to continue to allow spirit drinks to be sold in any of nine standard sizes.

Since 1993, there has been a set range of permitted bottle sizes for Scotch whisky and other spirit drinks in the UK.

As part of a deregulation plan, European Commission proposals would have abolished that range, with consumers facing a confusing plethora of similar-sized products.

Nick Soper, the SWA’s European affairs director, welcomed the vote in Brussels: “This decision is good news for consumers.

“Research shows consumers prefer standard sizes, finding them easy to understand and an aid to make shopping decisions. Before regulation, over 60 bottles could be found on the market, all of them slightly different sizes and quantities, and were confusing to consumers.

“Standard bottle sizes have also supported distillers’ investment in high-speed bottling facilities, as well as in lightweight glass which brings substantial raw material and energy savings.

“At the same time, the existing regulation of bottle sizes promotes fair competition in the spirits sector and we are delighted that the European Parliament has voted to retain these standard sizes in the years ahead.”

(Scottish Food and Drink)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!