Erfolgreiche Schottlandreise für Smallest Whisky Bar on earth

v.l.:Gunter Sommer, SWBOE, Dennis, Manager bei Aberlour, Iain & Eoghan Thorne
v.l.:Gunter Sommer, SWBOE, Dennis, Manager bei Aberlour, Iain & Eoghan Thorne

(openPR) – Sta. Maria V.M., 18.05.2009 – Glück für Gunter Sommer, Gründer der kleinsten Bar der Welt im schweizerischen Val Müstair. Bei seinem vierten Besuch, bei der zum Pernot Ricard Konzern gehörenden Aberlour Destille im schottischen Speyside, lernte er mit Iain Thorne, ein Mitglied der Familie kennen, die 1892 die Destille von James Flemming übernahmen. Iain Thorne, selbst nicht mehr im Whisky Geschäft tätig, berichtete von vergangenen Zeiten und signierte zusammen mit Dennis, Manager bei Aberlour, zwei handabgefüllte Flaschen eines speziellen Aberlour Whiskies für die kleinste Bar der Welt.

Der nächste Besuch führte Gunter Sommer in die im Familienbesitz befindliche Glenfarclas Destille, wo er von George S. Grant, der in 6ter Generation die Geschicke der Destille leitet, eine der letzten Flaschen eines
1954er Glenfarclas erwerben konnte. Diese Flasche wurde von George S. Grant signiert und wird die Whiskybar in Sta. Maria um ein weiteres Unikat bereichern.

Ein weiterer Familienbetrieb ist die Glenfiddich Destille, hier traf Gunter Sommer zum Gedankenaustausch mit Brian Ettles, Mitarbeiter bei Glenfiddich und erhielt zum Abschluss seines dortigen Besuches eine signierte Flasche Balvenie „Rose“, aus der auch zum Familienbetrieb gehörenden Balvenie Destille. Diese rare Abfüllung soll an eine alte Liebesgeschichte aus dem Jahr 1460 erinnern.

Der nächste Besuch führte Gunter Sommer in die Glen Grant Destille, wo er auf Dennis Malcolm, Manager von Glen Grant traf. Dennis Malcolm führte seinen Besucher durch die gepflegten Gartenanlagen und einen Raum mit Jagttrophäen, in dem die Vergangenheit dieses von Major Grant gegründeten Unternehmens lebendig gehalte wird. Mit einem Single Malt von 1967 im Gepäck neigte sich auch dieser Besuch dem Ende.

Als weiteres wurde die im Jahr 1823 gegründeten Mortlach Destille besucht, welche schon seid langem auf der Wunschliste von Gunter Sommer stand. Hier wurde der Gast aus der Schweiz von Ramsay Borthwick, Manager bei Mortlach durch die Anlagen geführt. Der Whisky, der hier produziert wird, wird ausschliesslich in Sherryfässern gelagert und zählt unter Whiskyfreunden zu den besten der Welt.

Einer der wichtigsten Kontakte für die Smallest Whisky Bar on earth ist jedoch „The Whisky Shop Dufftown“, dessen Besitzer Mike Lord nahm im letzten Jahr den SWBOE Swiss Highland Whisky in seinen Verkaufsbestand und erhielt jetzt von Gunter Sommer den neuen „Swiss Highland „Red & Blue“ Whisky persönlich nach Schottland geliefert. Bei dieser Gelegenheit tasteten beide auch gleich den für 2010 terminierten SWBOE „Smoke“ der kleinsten Bar der Welt.

Smallest Whisky bar on earth
Gunter Sommer
Plaz 71
7536 Sta. Maria V.M.
Tel. 0041-(0)81 833 00 00

www.swboe.com

Pressekontakt:
Detlef Sommer
Chasatschas 110
7536 Sta. Maria V.M.
Tel. 0041- (0)76 510 33 90

Smallest Whisky bar on earth wurde im Sommer 2006 gegründet. Der Geschäftssitz befindet sich im schweizerischen Val Müstair in Graubünden. Ziel des Unternehmens ist es, mit einem Franchise Konzept ambitionierten Whiskyliebhabern die Möglichkeit zu bieten, eine eigene Bar mit gehobenem Ambiente für den besonderen Anspruch und einem exklusiven Whiskyangebot für den anspruchsvollen Gast ab ca. 9 m² zu eröffnen.

(openPR.de)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!