Billiger Whisky sorgt für Ärger bei Glenmorangie

Paul Neep, Geschäftsführer bei Glenmorangie, wird von Bernard Arnault, Geschäftsführer der französichen Luxusartikelgruppe LVMH, beschuldigt, beiden Firmen durch die Herstellung billiger Whiskymarken für Supermärkte zu schaden.

Cheap whisky causes rift at Glenmorangie

GLENMORANGIE boss Paul Neep is believed to be under pressure from Bernard Arnault, chief executive of French luxury goods parent LVMH, in a simmering rift over cheap supermarket whisky.

Sources in the industry claim Arnault is unhappy that Glenmorangie is damaging the two firms’ brands by continuing to produce own-label whisky…

(Scotsman.com)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!