Beam Global Spirits & Wine, Inc. bestätigt erneut das Vertrauen in Maxxium

DEERFIELD, Illinois–(BUSINESS WIRE)–Nach der heutigen Ankündigung von Remy Cointreau, das Unternehmen werde sich aus dem Maxxium Vertriebs-Joint-Venture per 30. März 2009 zurückziehen, bestätigte Beam Global Spirits & Wine, Inc. (Fortune Brands, Inc. (NYSE:FO)) erneut sein Vertrauen in Maxxium.

„Wir gehen nicht davon aus, dass die schließliche Abkoppelung von Remy Cointreau von Maxxium wesentliche nachteiligen Auswirkungen auf unsere Ergebnisse oder die unserer Muttergesellschaft, Fortune Brands, haben wird“, sagte Tom Flocco, President und CEO bei Beam Global Spirits & Wine.

„Wie Maxxium bereits angedeutet hat, haben die Maxxium-Partner viel Zeit, die Umstellung erfolgreich zu meistern. Es ist in diesem Zusammenhang wichtig zu wissen, dass auf die Marken von Remy Cointreau lediglich ca. 15% des Volumens von Maxxium entfallen, und deren Anteil ist in den wichtigsten globalen Märkten von Beam Global sogar noch geringer. Auch ohne die Marken von Remy Cointreau wird Maxxium noch wesentlich größer sein als zu der Zeit, als die Allianz mit drei Partnern 1999 entstand.“…

(Business Wire)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!