Allianz von Beam Global Spirits & Wine, Inc. und Edrington Group

Beam Global Spirits & Wine, Inc. und die Edrington Group melden dynamische neue internationale Verkaufs- und Vertriebsallianz

  • Vereinfachung der internationalen Marktrouten
  • Optimierung der kombinierten Führungspositionen in wichtigen Märkten
  • Verbesserte Kunden- und Verbraucherkontakte für beide Unternehmen
  • Weltweite Führungsstellung für Beam und Klassenführungsstellung für Edrington bei wichtigen Spirituosenklassen

DEERFIELD, Illinois & GLASGOW, Schottland–(BUSINESS WIRE)–Beam Global Spirits & Wine, Inc. (Beam Global) und The Edrington Group (Edrington) meldeten heute die Vereinbarung einer neuen Verkaufs- und Vertriebsallianz zum Aufbau ihrer Marktrouten in 24 wichtigen internationalen Wachstumsmärkten.

Planmäßig soll die Allianz zwischen diesen beiden bedeutenden Spirituosenunternehmen am 31. März 2009 in Kraft treten. Bei der Terminplanung berücksichtigt wurde einerseits, dass Pernod Ricard seine Wodkamarke ABSOLUT® und damit verbundene Marken am 1. Oktober 2008 aus dem Verkaufs- und Vertriebsnetz Maxxium Worldwide auskoppeln will, und andererseits auch der für den 30. März 2009 geplante Ausstieg von Rémy-Cointreau.

Die Allianz umfasst 24 einflussreiche Märkte mit kombinierten Umsätzen von mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar (825 Mio. britische Pfund; 1 Mrd. Euro).

  • Beam Global und Edrington werden für die Verkaufs- und Vertriebsleistungen in zehn Märkten gemeinsam zuständig sein: Spanien, Großbritannien, Russland, China, Hongkong, europäischer Reise-Einzelhandel und Südost-Asien (insbesondere Singapur, Malaysia, Indonesien und Thailand). Das gemeinsame Sortiment ist eine beträchtliche Erweiterung der kombinierten marktführenden Stellung der beiden Unternehmen in Großbritannien und Spanien.
  • Verkaufsteams von Beam Global werden die Beam Global- und die Edrington-Marken in acht Märkten vertreiben: Australien (in fortgesetzter Partnerschaft mit Coca-Cola™ Amatil), Neuseeland, Kanada, den Philippinen, Deutschland und Indochina (d.h. Kambodscha, Laos und Vietnam).
  • Verkaufsteams von Edrington werden die Edrington- und die Beam Global-Marken in sechs Märkten vertreiben: Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, Taiwan und Korea.

Mit der Allianz wird bei Bourbon durch Jim Beam® und Maker’s Mark®, bei Scotch Whisky über The Famous Grouse® und The Macallan®, bei kanadischem Whisky über Canadian Club®, bei Tequila über Sauza® und bei Rum über Brugal® jeweils eine marktführende Stellung erzielt.

Die Allianz wird 90 Prozent der derzeit über Maxxium erzielten Beam Global/Edrington-Verkäufe erfassen. Andere Märkte werden über eine Reihe von Vertriebsvereinbarungen mit Drittunternehmen versorgt. Mit dem kombinierten Portfolio von erstklassigen Marken wird die kollektive Kraft dieser neuen Organisation Wert und Wachstum in den ausgewählten Märkten vorantreiben. Die Dynamik wird durch ein ausgezeichnetes Sortiment von lokalen und in der Entwicklung befindlichen Marken, beispielsweise Harveys®, Cockburn’s®, DYC® und Sourz®, noch intensiviert.

Durch diese Allianz werden beide Unternehmen über eine einzigartige Mischung von Joint-Venture und hundertprozentigen Verkaufs- und Vertriebsfirmen den Kunden und Verbrauchern näher gebracht. Die Zuständigkeit für Marketing, Innovation, Produktentwicklung, Preisgestaltung und Strategie für die jeweiligen Marken verbleibt weiterhin bei Beam Global bzw. Edrington.

Effiziente und flexible Marktrouten

In einer gemeinsamen Erklärung sagten Tom Flocco, President and Chief Executive Officer von Beam Global Spirits & Wine, Inc., und Ian Curle, Chief Executive der Edrington Group: ,,Wir freuen uns sehr über unsere neue Allianz. Damit können unsere kombinierten und einander ergänzenden Sortimente erstrangiger Marken in einem effizienteren und flexibleren Vertriebsnetz gemeinsam gedeihen. Wir bauen damit auch auf den Erfolg von Maxxium auf, indem wir auf lokaler Ebene mehr Flexibilität und besseren Kontakt zu den Verbrauchern bieten. Und vor allem steigert die Allianz in vielen unserer Hauptmärkte Wert und Wachstum unserer Marken.”

Donard Gaynor, Senior Vice President und Managing Director, international, bei Beam Global, und Bill Farrar, Group Sales und Marketing Director bei Edrington, die gemeinsam den Vorsitz des Maxxium Exekutivausschusses führen, erklärten dazu: ,,In einem konsolidierenden Spirituosenmarkt ist es sehr vorteilhaft für uns, innovative, kosteneffiziente Marktrouten zu ermitteln, und diese Allianz bietet bedeutende Betriebs- und Marktvorteile. Mit einem leistungsstarken, konkurrenzfähigen Vertriebsinstrument sind wir in einer besseren Position, um künftige Chancen nutzen zu können. Das Ziel wachstumsorientierter Unternehmen wie der unseren liegt einfach darin, mit vereinten Kräften mehr zu leisten als andere Marktteilnehmer und unseren Wert, Verkaufs- und Marktanteil auf kosteneffiziente Weise zu steigern.”

Die Vorbereitung für den offiziellen Start der Allianz soll mit der Auskoppelung von V&S aus Maxxium am 1. Oktober 2008 beginnen und am 30. März 2009 abgeschlossen sein. Im Vorfeld des für den 31. März 2009 geplanten Starts der Allianz werden Beam Global und Edrington die jeweiligen Stärken ihrer Unternehmen nutzen und die durch die Rekordergebnisse der letzten 4 Jahre erzielte Dynamik aufrechterhalten. Damit soll sichergestellt werden, dass sich für die Kunden bis zum Start der Allianz höchstens minimale Störungen ergeben. Beam Global, Edrington und Maxxium führen derzeit aktive Informationsgespräche und Konsultationen mit Maxxium-Mitarbeitern und ihren Vertretern, um den Ausstieg von Pernod Ricard und Rémy-Cointreau aus dem gemeinsamen Verkaufs- und Vertriebsnetz möglichst reibungslos zu gestalten.

Über Beam Global Spirits & Wine:

Beam Global Spirits & Wine, Inc. regt Menschen in der ganzen Welt zu interessanten Gesprächen an und baut Marken auf, über die man sprechen möchte . Kunden in allen Teilen der Welt fragen nach unseren Marken, beispielsweise Jim Beam® Bourbon, Sauza® Tequila, Canadian Club® Whisky, Courvoisier® Cognac, Maker’s Mark® Bourbon, Laphroaig® Scotch Whisky, Larios® Gin, Whisky DYC®, Teacher’s® Scotch Whisky, DeKuyper® Liköre, Knob Creek® Bourbon und Starbucks™ Liköre. Beam Global Spirits & Wine gehört zu Fortune Brands, Inc. (NYSE:FO), einem führenden Verbrauchermarkenunternehmen mit Jahresumsätzen in Höhe von mehr als 8 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen über Beam Global Spirits & Wine, seine Marken und seine Verpflichtung zur sozialen Verantwortlichkeit erhalten Sie auf den Websites des Unternehmens unter www.beamglobal.com und www.drinksmart.com.

© 2008 Beam Global Spirits & Wine, Inc., Deerfield, IL

Über The Edrington Group

Die Edrington Group ist der führende international tätige Spirituosenhersteller Schottlands. Am bekanntesten ist seine Whiskymarke The Famous Grouse, der in Schottland meistverkaufte Whisky der letzten 28 Jahre. Zu seinem Markensortiment gehören auch Cutty Sark und die Premium Single Malts The Macallan und Highland Park. Im Februar erwarb die Gruppe einen 60-prozentigen Anteil an Brugal, dem führenden goldenen Rum der Karibik. Edrington befindet sich im Privatbesitz, hat seinen Firmensitz in Glasgow und betreibt 10 Niederlassungen in ganz Schottland (darunter 5 Destillerien). Das Unternehmen beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter und erwirtschaftete in dem am 31. März zu Ende gegangenen 12 Monatszeitraum Umsätze in Höhe von 291,5 Millionen britische Pfund (ausgenommen Brugal). Seine Produkte werden in mehr als 100 Länder exportiert, und der Schwerpunkt seiner Unternehmensstrategie liegt auf der Bereitstellung von Ressourcen, um seinen erstklassigen Whisky- und Rummarken zu führenden Stellungen auf internationalen Märkten zu verhelfen. Edrington untersteht der Aufsicht eines gemeinnützigen Treuhandfonds, The Robertson Trust, der im vergangenen Jahr Spenden in Rekordhöhe von 8,4 Millionen britische Pfund für zahlreiche gemeinnützige Zwecke bereitstellte.

Bitte genießen Sie unsere Marken verantwortungsbewusst: www.edringtongroup.com; www.drinkaware.co.uk

(Business Wire)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!