PR: Forget Islay – drink Isle of Mull!

Die neue Cuvée Series von Kirsch Import und Signatory Vintage kombiniert rauchige Single Malts von Ledaig zu neuen Aromenprofilen

22. September 2020 Stuhr. Rauchfans dürfen sich auf vielfältige Herbstabende freuen. Mit der Ledaig Cuvée Series bringt Kirsch Import in Zusammenarbeit mit Signatory Vintage exklusiv für Deutschland sechs rauchigaromatische Abfüllungen auf den Markt. In bester Signatory-Tradition sind die edlen Cuvées klassisch gelungen, zugleich durch die Kombination verschiedener Wein- und Sherryfässer für den unabhängigen Abfüller völlig neuartig komponiert. Die limitierte Serie ist in Kürze über Kirsch Import erhältlich.

Ledaig Cuvée

Single Malts zu herausragenden Cuvées zu vermählen, zählt wohl zu den größten Herausforderungen der Whisky-Welt. Fingerspitzengefühl ist gefragt, wenn es darum geht, harmonische Fässer auszuwählen. Für sein großes Talent auf diesem Gebiet weltweit bekannt ist Andrew Symington von Signatory Vintage. In Kooperation mit Kirsch Import entschied sich der unabhängige Abfüller für die neuartige Cuvée Series erstmals zu einem in der Branche eher seltenen Vorgehen: der Vermählung ausschließlich mit Wein und Sherry vorbelegter Fässer. Diese enthalten ursprünglich von Ledaig, dem stark rauchigen Zweig der Tobermory Distillery, gebrannte Whiskys, die durch Reife und Finish in den fruchtigen Casks herrlich komplexe Aromenprofile entwickeln.

Sechs rauchig-aromatische Cuvées von der Isle of Mull

„Wir haben über viele Jahre hinweg enge Verbindungen zu Signatory Vintage aufgebaut, die es uns immer wieder erlauben, individuelle Einzelfassabfüllungen nach Deutschland zu holen. Die Cuvée Series ist ein echtes Highlight. Hier können Fans von rauchigen Whiskys vielfältige neue Geschmacksnuancen entdecken“,

freut sich Christoph Kirsch, Inhaber von Kirsch Import.

Ledaig Cuvée

Die rauchigen Single Malts reifen zunächst für ca. sechs bis zehn Jahre in Refill Spanish Butts, bevor sie ein 29- bis 34-monatiges Finish in Refill Port, Bordeaux, Burgundy, Madeira oder Côtes de Provence Hogsheads erhalten. Im Anschluss wird der Whisky mit der Hälfte des Destillats aus einem der Refill Spanish Butts vereint, das für die gesamte Reifezeit darin verbleiben durfte. Das Ergebnis: acht bis 12 Jahre alte Cuvées – geprägt von starken Rauchnoten sowie eingestreuten Aromen von Meersalz und Gischt – die die gesamte Klaviatur von Sherry-, Wein- und Fruchtnoten bespielen. Mit Pflaumenmus und Erdbeere, tropischer Frucht und überreifem Pfirsich, Kirschen, Rosinen und Beerenfrüchten verspricht die Ledaig Cuvée Series höchst aromatische Genusserlebnisse für anspruchsvolle Fans rauchiger Single Malts.

Die am 7. Juni 2007 oder 5. September 2011 destillierten Whiskys werden in Fassstärke von mindestens 60,4% vol. abgefüllt, sind selbstverständlich weder gefärbt noch kühlfiltriert und demnächst in limitierter Auflage über Kirsch Import zu beziehen.


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!