Kleinstes Whisky Museum im Schweizerischen Münstertal

Whiskymuseum
Gunter Sommer im zukünftigen Whisky Museum

(openPR) – Sta. Maria V.M., 09.07.2009 – Irgendwo mussten sie hin, die Unikate, die Gunter Sommer, Gründer der kleinsten Bar der Welt auf seinen Schottlandreisen gesammelt hat. So war schnell die Idee geboren einen Raum für die Sammlung herrichten zu lassen. Dazu Gunter Sommer: „Ich wollte nicht nur meine Erinnerungsstücke versorgen, sondern ich möchte das die Besucher der Bar, Whisky live und interaktiv erleben können. Dazu liess ich eine alte Stallung unterhalb der Bar von ortsansässigen Handwerkern zu einem „Erlebnis“- und Ausstellungsraum herrichten.“ Hier sollen dann ab Spätsommer die Besucher vom Getreidekorn über eine Destillationsanlage alles vorfinden, was zur Herstellung eines Whisky benötigt wird. Videoanimationen werden dem Besucher ein besseres Verständnis in die Herstellungsabläufe ermöglichen. „Whisky live“ oder besser „das Wasser des Lebens“ erleben, das ist das Ziel dieser Ausstellung im kleinen Schweizer Val Müstair, weitab von den eigentlichen Produktionsstätten in Schottland.

Smallest Whisky bar on earth
Gunter Sommer
Plaz 71
7536 Sta. Maria V.M.
Tel. 0041-(0)81 833 00 00

www.swboe.com

Pressekontakt:
Detlef Sommer
Chasatschas 110
7536 Sta. Maria V.M.
Tel. 0041- (0)76 510 33 90

Smallest Whisky bar on earth wurde im Sommer 2006 gegründet. Der Geschäftssitz befindet sich im schweizerischen Val Müstair in Graubünden. Ziel des Unternehmens ist es, mit einem Franchise Konzept ambitionierten Whiskyliebhabern die Möglichkeit zu bieten, eine eigene Bar mit gehobenem Ambiente für den besonderen Anspruch und einem exklusiven Whiskyangebot für den anspruchsvollen Gast ab ca. 9 m² zu eröffnen.

(openPR.de)


Jetzt 20% auf SMWS-Mitgliedschaft sparen!